Fotos/Angebote/Pläne

Auf unserem Hof wollen wir – inspiriert von Extinction Rebellion (XR) und der Schenker Bewegung (SB) die Gesellschaft von Morgen schon Heute vorleben .

Tendentiell im Einklang mit der Natur (zB Permakultur, Waldgarten, Upcycling) und tendentiell im Einklang mit unserer Menschlichkeit (zB ehrliche Kommunikation, gründliche Konfliktklärung, Synergie-Effekte) wollen wir endlich anfangen so zu leben wie unser Herz es schon immer wollte. Auf ´nem Grundstück (über das gesagt wurde, es sei 1 Hektar groß oder auch 2,5 Hektar oder auch nur 2000-3000 qm) (in 5 Jahren kommt ´n weiterer Teil hinzu, der gerade noch verpachtet is´) mit ´n paar (teils verfallenden) Gebäuden, in denen so ca. 4 bis 17 Zimmer bewohnt werden könnten; theoretisch auch Zelte und Jurten und Bauwägen, etc.

Angebote auf Spendenbasis (gern auch via Skype oder Zoom):

  • Musikschule (Unterricht auf Profi-Niveau für Saxophon, Gitarre und Mundharmonika; auf Anfänger- bis Fortgeschrittenen-Niveau für Bass, Schlagzeug, Klavier, Flöte und Percussion; Schwerpunkt jeweils am liebsten auf Improvisation)
  • Coaching/“Therapie“ (Ich bin da nich´ speziell ausgebildet, hab´ aber gute Erfahrungen damit, im Freundes- und Bekannten-Kreis nach Gefühl zu beraten oder Raum für ´s in-die-Tiefe-gehen zu schaffen)
  • Zuhören (zB „Zuhör-Zauber-Zelt“, frei nach Luna Anett Polzin): ich öffne mich dafür, einfach allem zu lauschen, was Du teilen möchtest; ohne Verurteilung oder Wertung, ohne Lösungsvorschläge geben zu wollen; ich halte einfach den Raum, den Du mit deinen Inhalten füllen kannst
  • Mediation (keine Ausbildung aber „erfolgreiche“ Erfahrungen im Freundeskreis)
  • Meditation (gemeinsam in die bewusste Achtsamkeit gehen; ist oft kraftvoller, als alleine zu meditieren)
  • Nachhaltiges Visionieren und Umsetzen (gemeinsam Nachdenken: „Wie wollen wir wirklich leben? “ und gemeinsam an der Umsetzung feilen)

Pläne

  • Gästeräume bewohnbar machen, so dass wir erste Seminare für zB „nachhaltiges Visionieren und Umsetzen“ anbieten können
  • Scheune vor ´m Einstürzen bewahren
  • neue Gemüse-Beete und essbaren Waldgarten anlegen
  • Obstbäume und Hecken pflanzen
  • den zweiten Kamin fit machen
  • Brunnen reaktivieren
  • Leck in den Wasserleitungen beheben
  • unendlich viel Tot-Holz zum heizen sammeln
  • all die hier ´rumliegenden Gegenstände verschenken, die noch nützlich sind, hier aber nicht mehr gebraucht werden
Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: